Red as red can! Alte Schreibischlampe aus den 40ern zu verkaufen!

Stand bei einem Goldschmied in Karlsruhe in der Werkstatt! Der gute Herr übt schon seit 20 Jahren seinen Beruf nicht mehr aus. Das Haus wurde abgerissen-so kam ich an diese Lampe!
Sie wurde vor zig-Jahrzehnten mal knallrot angemalt-der Hals scheint geflickt zu sein: Es wurde eine Messinghülse professionell angelötet!
Wie auch immer: Alles taugt und ist stabil. Da mein Mann mal Elektriker gelernt hat, hat er die Lampe neu verkabelt und geerdet-hat aber den originalen Bakelit-Stecker erhalten können. Er hat ein neues rotes Stoffkabel benutzt- Red as red can! 🙂
Der knubbelige Kippschalter rundet das Ganze noch ab.
Die verschlissenen Filz-Füße habe ich gegen passgenaue Gummi-Füße getauscht, die eigentlich für einen C64 gedacht waren. Völlig rutschfest!
Tolles Stück mit viel Geschichte!
Preislich hatte ich mir 80€ vorgestellt-es steckt halt auch viel Arbeit drin!








Kommentar verfassen