Endlich fertig – das alte Werkstattregal in neuem Glanz

Der Schmutz und Staub der vielen Jahre durfte sich verabschieden. Um die Patina so gut wie möglich zu erhalten, hat es nur Wasser und Seife abbekommen. Alte Lack- und Farbflecken bekam ich mit Bleiche in den Griff und raue Stellen wurden vorsichtig abgeschliffen. Holzsplitter will sich ja keiner holen.

Das Finish bekam das alte Regal mit einer Versiegelung aus Bienen- und Carnaubawachs. Danach habe ich es noch poliert. Die alten Emaille-Zahlen durften wieder an Ihren Platz und VOILA!

Dann bis zum nächsten Projekt!

Kommentar verfassen